Wohn dich glücklich mit Räder

Die Wände sind gestrichen, die Möbel komplett und perfekt aufeinander abgestimmt und hier und da tummelt sich ein Stillleben auf dem Sideboard. Trotzdem fehlt irgendetwas, damit du dich in deinen vier Wänden richtig heimelig fühlen kannst? 5 Tipps für ein glücklicheres Wohnen:

Tipp 1: Lass’ dich von deiner Dekoration aufmuntern
Sommer, Sonne, Glücklichsein – aufmunternde Worte zaubern Bewohnern und Besuchern im Nu ein Lächeln ins Gesicht. Dabei ist es völlig egal, ob du dich für Kissen mit witzigen Sprüchen oder Zen-Ketten mit positiven Gedanken entscheidest. Letztere sind zugleich ein hübsches Windspiel, wenn du sie in Fensterrahmen oder auf den Balkon hängst. Doppeltes Glück hat schließlich noch nie geschadet.

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

 

Tipp 2: Auf Pastelltöne setzen
Die Pantone Farben des Jahres „Rose Quartz“ und „Serenity“ sind die idealen Töne für ein Wohlfühl-Ambiente – feminin und gemütlich. Die beiden harmonieren gut im Team und können mit zurückhaltenden Farben wie Grau oder Cremeweiß kombiniert werden.

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

 

Tipp 3: Textilien einziehen lassen
Verschönere deine Couch mit unzähligen Decken und Kissen. Denn: Textilien machen Räume erst richtig wohnlich und gemütlich. Stimme dabei die einzelnen Teile farblich aufeinander ab, mixe unterschiedliche Materialien sowie Unifarben und Drucke miteinander. Mit Drucken, die an Flora und Fauna erinnern, holst du die Natur ins Haus und kannst von einem Ausflug durch Wald und Wiesen träumen.

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

 

Tipp 4: Pflanzen hübsch verpacken
Zimmerpflanzen sorgen für ein gutes Raumklima und tragen zu einer wohnlicheren Atmosphäre bei. Anstatt dein Grünzeug in 08/15 Übertöpfen verschwinden zu lassen, packe sie doch lieber mal in außergewöhnliche Hüllen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer niedlichen Strickverkleidung? In zarten Nuancen wie Babyblau oder Grau machen sie auf dem Fensterbrett oder einem Wandboard eine gute Figur.

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

 

Tipp 5: Wohlfühlecken schaffen – ganz egal wo

Du liebst den Platz vor dem Fenster? Oder lümmelst gern auf der Terrasse herum? Mach deinen Lieblingsplatz so kuschelig wie möglich. So kannst du am besten vom Alltag abschalten und dein Zuhause in vollen Zügen genießen. Eine kleine Bank vor dem Haus bekommt mit einer Hängepflanze, einer Kuscheldecke und unterschiedlichen Kissen gleich neuen Charme. Fehlt nur noch eine Tasse Tee und ein gutes Buch. Witzig: Quotes und Co. geben deinen Accessoires noch mehr Persönlichkeit.

räder wohn dich glücklich, glücklich wohnen

 

Alle Produkte erhältlich über räder design stories.

2
Photo By: PR/Räder, Pantone