Mini-Vasen

Der wohl süßeste Interior-Trend des Jahres: Mini-Vasen. Die kleinen Dinger gibt es jetzt in allen Farben und Formen. Wir verraten dir, wie die Mini-Vasen besonders gut zur Geltung kommen.

Wie kann man Mini-Vasen arrangieren? Die Vasen im Kleinformat sind nicht nur einzeln ein Hingucker. Besonders hübsch sieht es aus, wenn Du sie als Gruppe zusammenstellst. Auf großen Tischen können sie schnell verloren wirken. Besser auf einem Coffee Table oder dem Sideboard anordnen. Tipp: Zusammen mit ein paar Kerzen, Bildern und Deko-Objekten kreierst Du ein kleines Stillleben um deine Mini-Vasen herum.

Welche Blumen eignen sich? Weniger ist mehr. Lieber einzelne Blumen 🌸🌷 als einen ganzen Strauß 💐 in die Mini-Vasen stecken. Dazu Gerberas, Tulpen, Ranunkeln, Rosen oder Blumen aus dem Garten relativ kurz zuschneiden und maximal drei Blüten zusammen in den Vasen arrangieren. Lass deiner Kreativität freien Lauf: Auch Zweige und Gräser können ein toller Blumen-Ersatz sein.

 

pinkloop_living_minivasen

 

1 Hübsch Interior

2 Madam Stoltz

3 Räder

4 Bloomingville

5 Kähler

Mini-Vasen jetzt shoppen:

desiary.de

design3000.de

ScandinavianDesignCenter.de

Westwing

 

Fotocredit: PR

2

Kommentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*